Mittwoch, 25. März 2015

Abschied - Hoffnung auf ein Wiedersehen in Rostow am Don 2016

Am Morgen schon hieß es für alle "Abschied nehmen!".  Das war gar nicht so einfach, denn nach einer Woche war man sich doch recht nah gekommen, hatte Freundschaft geschlossen. Bleibt für uns alle die Hoffnung, dass dieser Austausch recht bald wiederholt wird. 
Ein riesiges Dankeschön an unsere tollen Eltern, die uns so kräftig unterstützt haben, die halfen, wenn es mal nicht weiterging und die unsere Gäste so liebevoll in die Familien aufgenommen haben. DANKE!!!
Und jetzt haben wir uns alle Erholung verdient. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam