Dienstag, 27. Februar 2018

Einladung zum Webinar am 05.März 2018 von 18:00 bis 19:00 Uhr


Liebe Teilnehmer, 
im kommenden Webinar sollen zwei unterschiedliche Trickfilme von Ihnen auf deren Anwendbarkeit im Anfangsunterricht untersucht und bearbeitet werden. Gemeinsam werden Aufgaben zum Hör-Seh-Verstehen erarbeitet und diskutiert. 
Ich stelle Ihnen gern mein Konzept zu «Шайбу! Шайбу!!» sowie die Arbeit zum H-S-V auf einer Online-Plattform vor. 
In Vorbereitung auf das Webinar empfehle ich Ihnen den Film «Шайбу! Шайбу!!» anzusehen und sich vielleicht auch schon Notizen zu möglichen Aufgabenformaten zu machen. 
Ich freue mich auf Sie!

Samstag, 24. Februar 2018

Einstieg in ein neues Thema - Lexik reaktivieren und individuellen Wortschatz zulassen

Die Aufgabe:
Die Ergebnisse:
Da es bei dem obigen Link Probleme gab, sind wir auf andere Plattformen, wie Tagxedo, Worditout und Wordle ausgewichen. Meine Schüler haben sich sehr schnell zurechtgefunden. Das Vorschreiben in Word war sehr sinnvoll. 
(kleine Fehler bitte ignorieren)
Aus diesen Wörtern ergaben sich erste Sprechanlässe, indem die Schüler ihre Entscheidung begründeten.

Freitag, 16. Februar 2018

СМИ и молодёжь

Mit diesem Post möchte ich Einblicke geben, wie man sich dieser Thematik nähern und welche Komptenzen ein Schüler im Bereich A2 am Ende dieser Thematik vorweisen sollte.

1. Einführung und ausgewählte lexikalische Inhalte 
2. Vorschlag für eine Leistungsmessung in Form eines Aufsatzes mit Differenzierungsangebot

Donnerstag, 8. Februar 2018

Einladung zum Webinar

Donnerstag, 22.02.2018: 
523330301
„Gemeinsame Angebote zur Differenzierung erarbeiten am Beispiel einer Lektion des 1. oder 2. Lernjahres“
Diese VA soll den TN helfen, bei der Planung eines Themas auch Differenzierungsangebote bewusst zu erstellen und diese in den Unterrichtsprozess unter Beachtung der kommunikativen Absicht zu integrieren. Dabei werden unterschiedliche Aufgabenformate bewusst in den Fokus gerückt, bearbeitet und diskutiert. 
Ich habe mich für die 3. Lektion von Dialog 1 (2008) entschieden. Wäre schön, wenn ihr eure Arbeitsmaterialien dabeihabt. Begründung: Noch nicht alle verfügen über die neue Ausgabe und mit Dialog, welches noch sehr häufig verwendet wird, können wir auch unterschiedliche Schularten abdecken.
Ich freue mich auf euch.

DaF- und Russischlehrer gemeinsam