Mittwoch, 10. Oktober 2018

Schon vormerken


Samstag, 24.11.2018 von 9.45 Uhr bis 14:30 Uhr.
Bist du auch online dabei?
Anmeldung im TSP und separat per Mail bei mir.

Folgende Inhalte sind geplant: 
  • 10:00 - 10:45 Uhr: Bewegter Russischunterricht (A. Jünemann, FB) 
  • 11:00 - 11:45 Uhr: Grammatik spielen im Anfangsunterricht (D. Gentsch, FB) 
  • 12:30 - 13:15 Uhr: Hör-Sehverstehen von Beginn an - Potenzen der Trickfilmserie "Mascha und der Bär" im Basiskurs der Regelschule nutzen (Leitung: Dr. U. Behr, ThILLM) 
  • 13:30 - 14:15 Uhr: App in den Unterricht - Lernen mit Smartphone und Co. (Leitung: E. Kolodzy, FB) 
  • 14:30 - 15:15 Uhr Überraschung mit Franziska Bauer (Österreich)
  • 15:15 Uhr Feedback und Abschluss
Moderati​on:
N. Blust (Online-Trainerin in Frankreich)
Ch. Kühn (Fachberaterin Russisch in Sachsen)
E. Kolodzy (Fachberaterin Russisch im Schulamt Ostthüringen)

Hinweis:
Die Teilnehmer benötigen keine zusätzliche Technik. Wer dem Edu-camp über Smartphone oder Tablet folgen möchte, sollte die kostenlose App von Adobe connect laden.
Neben der Anmeldung im Thüringer Schulportal ist eine zusätzliche Anmeldung per Mail an mich zwingend erforderlich.
Ca. 30 Minuten vor Beginn erhalten die Teilnehmer den Zugangslink per Mail für den virtuellen Raum (bitte auch Spam prüfen).
  




Accountant Ad (copy) on Biteable.


Fachtag Russisch "Umwelt und Natur" in Erfurt
von 9:00 bis 15:00 Uhr 
Anmeldung im TSP 

Einladung zum Webinar: Bildimpulse und Bildgeschichten

Bildimpulse  sind immer auch Anlass für die Ausübung der Sprachtätigkeiten.
An ausgewählten Beispielen soll das veranschaulicht werden. Gleichzeitig erlernen die TN wie man selbst kleine “sprechende” Bilder erstellen kann

Dienstag, 9. Oktober 2018

Entspannung und doch Russisch

Als Anregung für den Anfangsunterricht oder in Zusammenarbeit mit Kunst. Geht auch als kleines Bild mit nur einem Buchstaben als Briefmarke oder mit den Anfangsbuchstaben des eigenen Namens. 
Gute Ergebnisse kopieren und verschiedenartig colorieren.
Mit Einzelbuchstaben, die alle im Kachelformat erstellt wurden, kann man auch ein Mosaik gestalten.
Sicher gibt es noch viel mehr Ideen.

Montag, 8. Oktober 2018

Mittwoch, 26. September 2018

Abschied von lieben Freunden. Gute Heimreise nach Rostow am Don!

So ist es immer: Abschied nehmen von lieben Menschen, die binnen kurzer Zeit zu Freunden geworden sind, fällt nicht leicht. Bleibt die Hoffnung auf ein Wiedersehen 2019, wenn wir nach Rostow reisen dürfen.
Unser Dank gilt ALLEN lieben Helfern, die diese Begegnung wieder zu einem riesigen Höhepunkt im Schulalltag aller werden ließen! 
Möge diese Begegnung einen kleinen Beitrag zur Völkerverständigung leisten.

Abschied mit einem lachenden und weinenden Auge!

Danke für die wundervollen Bilder, liebe Schüler, Kollegen und Eltern!

Montag, 24. September 2018

Tag 7: Wind und Kälte trotzen, auf Sonne warten und fleißig arbeiten

Heute standen weitere Skizzen auf dem Plan. Dafür wollten wir um 8 Uhr im Stadtzentrum arbeiten. Aber es war wirklich noch so kalt, dass wir uns entschlossen, noch eine Stunde gemeinsamen Unterricht "der anderen Art" zu absolvieren.
Dafür hatte sich Frau Kolodzy ein Kahoot ausgedacht. In diesem virtuellen Spiel wurden der Schüleraustausch reflektiert, lustige Momente hinterfragt und nicht zuletzt auch das erworbene Wissen getestet.
Quelle: Screenshots von https://create.kahoot.it/kahoots/my-kahoots eigener Account - eigenes Kahoot
Diese 20 Fragen waren wirklich sehr lustig und ermunterten uns, noch zwei weitere Spiele auszuprobieren.
Danach ging es ins Stadtzentrum auf den Markt. Viele Schüler entschieden sich für den Rathausturm als Bildmotiv. Also wurden die Materialien ausgepackt und los ging es. Die Arbeit weckte die Neugier einiger Passanten, die sich sehr erfreut äußerten.
Gegen 11:20 Uhr ging es zurück in die Schule - per Bus, denn alle waren mächtig durchgefroren. Die Gäste erwartete ein sehr leckeres Mittagessen in der Schule. Für den Nachmittag war Freizeit geplant, in der aber auch die Skizzen fertiggestellt werden sollten. 
Und am Abend gibt es viel zu berichten. Hier auf den Bildern mal ganz in Familie.
Vielen lieben Dank für die Bilder an Julian und die Schüler.



Sonntag, 23. September 2018

Tag 6: Regen, Regen, Regen und ... dennoch tolle Familienevents

Die Gastgeber sind nicht zu bremsen: Imaginata, Dresden, Blankenhain, Bowling ...
Wir sind sicher, dass sich unsere Gäste sehr wohl fühlen.
Herzlichen Dank, liebe Eltern! 
Danke für die Fotos an die Schüler!
Danke für die Erlaubnis zur Veröffentlichung!

Samstag, 22. September 2018

Tag 5: Ganz in Familie

Heute waren die Familien gefragt. Interessante Ziele standen auf dem Plan: Dresden, Leipzig, Hofwiesenpark, Handball-Wettkampf, Jump-House, Elbsandsteingebirge, Thüringer Wald ...
Dieses Bild faszinierte besonders - Wind im Haar
Vielen Dank für die Fotos an die Schüler! 
Danke für die Erlaubnis zur Veröffentlichung!

Freitag, 21. September 2018

Tag 4 im Schüleraustausch: Exkursion nach Eisenach - Besuch der Wartburg

Gute Laune, Neugier und ein tolles Reiseziel stanen heute auf dem Plan. Das Wetter war zwar etwas windig, was auch das Zeichnen da oben gar nicht möglich machte. Aber die Führung war richtig toll und alle genossen die vielen Informationen aus dem Mittelalter, die in Form von anschaulichen Geschichten und Episoden präsentiert wurden.
Auch für einen Stadtrundgang blieb noch ausreichend Zeit.
Es war einfach ein wundervoller Tag!
Ein Dank an alle Schüler, die die Fotos bereitstellten. 
Danke für die Erlaubnis zur Veröffentlichung!

DaF- und Russischlehrer gemeinsam