Donnerstag, 12. Mai 2016

Auf den Spuren des russischen Kunsthandwerks - Chochloma Holzlöffel im Klassenzimmer

Ich suche immer nach Ideen, wie ich den Schülern noch mehr landeskundliche Informationen vermitteln und wie ich sie eben auch über andere Sinne aktivieren kann.
Durch Zufall entdeckte ich in unserem Schülercafe "Spiegelei" Einweg-Holzlöffel. Da kam mir die Idee, diese doch auch für den Unterricht zu nutzen. Also recherchirte ich nach derartigen preiswerten Angeboten. Nun habe ich 500 Löffel und kann im Unterricht mal malen und auch die Station zum Schulfest anbieten.
Zum Bemalen eignen sich:
  • Filzstifte
  • Gelstifte
  • Wasserfarben (nicht viel Wasser verwenden)
  • Acrylfarben
  • alter Nagellack
Motive findet man im Internet unter: раскраски хохлома для детей.
Aber wenn man im Unterricht das mal eine Stunde thematisiert, braucht man für die praktische Arbeit keine Vorlagen mehr.
Natürlich werden die Kunstwerke auch noch lackiert.
Viel Spaß!

Und nun unsere Ergebnisse:
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam