Donnerstag, 10. Mai 2012

Wikipedia und Chat im Russischunterricht

Am vergangenen Montag habe ich meinen Schülern zwei Angebote gemacht: 

- Formulieren eines Wikipediaeintrages
- Informationsaustausch im Chatroom
Nachfolgend möchte ich gern den Unterrichtsverlauf skizzieren. Grundlage für meinen Unterricht war der Text aus dem Lehrwerk "Диалог 3"; Abschnitt 4Б "Фабрика звёзд".
Die Schüler haben den Text bereits gelesen, das Textverständnis wurde kontrolliert und die Vokabeln herausgeschrieben.

1. Stunde: Wir entwerfen einen Wikipediaeintrag um DSDS zu erklären
  •  Kontrolle der Lexik durch Abfragen (3 min)
  • Fragen an Schüler zu Musikinteressen und zu Musik-TV-Sendungen (7 min)
  • PA. Tandembogen zur weiteren Vertiefung der Lexik (10 min)
  • Hinweis zum Wikipediaeintrag (2 min)
  • EA Schreiben eines Eintrages auf der Basis des Tamdembogens zu DSDS (15 min)
  • Präsentation einiger Schülerleistungen (5 min)
  • Vergleich mit tatsächlichem Wikipediaeintrag in russischer Sprache (3 min)
Fazit: 
  • Schüler arbeiten an einem für sie relevanten, aktuellen Thema.
  • Sie haben das natürliche Bedürfnis, sich über Musikinteressen auszutauschen.
  • Russische Musiksendungen sind unbekannt und wecken Neugier. Die russische TV-Show weist viele Ähnlichkeiten zu DSDS auf. Dadurch stellt der Ausgangstext eine sehr gute Grundlage für die selbstständige Arbeit dar.
  • Schüler nutzen die Wikipedia als Nachschlagewerk, deshalb sind sie gespannt, ob sie dem Anspruch an die Aufgabe gerecht werden
  • Erstaunen darüber, dass der bereits vorhandene Eintrag viele Inhalte der Schüler wiedergibt, was beweist, dass die Schüler selbstständig auch diese Leistung erbracht hätten (hoher Wiedererkennungswert).
2. Stunde: Vergleich von  Фабрика звёзд mit DSDS
Dazu haben die Schüler alle eine Mail erhalten, in welcher ihnen bereits die Gruppe und der Link zugewiesen wurden. Gearbeitet wurde in Chaträumen von Learningapps - Unterrichtsmaterialien.
  • Wiederholen der Lexik (3 min)
  • Kurz zu beiden Musiksendungen Informationen zusammentragen (5 min)
  • Einweisung in die nachfolgende Arbeit (2 min)
  • GA in zwei Chaträumen (erster Raum: Gemeinsamkeiten; zweiter Raum: Unterschiede) (25 min)
  • Ergebnissischerung durch Herausschreiben der Kernaussagen (5 min)
  • Zusammenfassung (5 min)
Fazit:
  •  Schüler sind hoch motiviert, im Chat zu arbeiten - wiederspiegelt deren Lebenswirklichkeit
  • Chat braucht nicht erklärt zu werden.
  • Effekte: Schüler schreiben freiwillig und lernen die russische Tastatur kennen.
  • Um sich gegenseitig zu korrigieren und Bezug aufeinander zu nehmen, müssen alle Informationen gelesen und verstanden werden.
  • Kurze und kanppe Formulierungen haben kein so hohes Fehlerpotenzial.
  • Es äüßern sich auch Schüler, die sonst im Unterricht schweigen.
  • Der Lehrer kann den Lernfortschritt sofort verfolgen, einschreiten, Korrekturen vornehmen oder Fragen zur Präzisierung stellen.
  • Lehrer wird im Chat voll anerkannt und Schüler beziehen sich auch gern auf Aussagen des Lehrers (Lehrer ist einer von ihnen).
  • Herausschreiben der Kernaussagen stellt eine gute Ergebnissischerung (auch für die schwächeren Schüler) dar.
  • Schüler können sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede kurz und knapp wiedergeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam