Mittwoch, 3. Dezember 2014

Am 09.12.14 startet die 1. Videokonferenz der 6. Klasse

Nun werden wir langsam aufgeregt, denn bereits nach vier Monaten seit dem wir mit dem Erlernen der russischen Sprache begonnen haben, wollen wir die russischen Kinder in Pskow kennenlernen. Wir haben intensiv gearbeitet, so dass wir schon über uns berichten können.
Meine Partnerinnen Larissa und Nadja werden wieder mit dabei sein - ein sehr gut eingespieltes Team.
Die Ideen stehen, Audios sind geplant und natürlich auch die Gespräche der Kinder miteinander. Am kommenden Freitag ist der letzte Check der Technik.
Dieses Bild gehört zu unserer gemeinsamen Präsentation, an welcher Larissa und ich schon seit zwei Wochen arbeiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam