Donnerstag, 7. Juni 2012

Vokabeln lernen mit Quizlet


Wenn man eine Fremdsprache lernt, dann gehören das Lernen und Einprägen neuer Lexik unweigerlich dazu. Jeder Lerner hat da so seinen eigenen Stil. ich möchte euch heute zeigen, dass auch das Web 2.0 ein gutes Angebot aufzuweisen hat. Dieses Tool bietet dem User
  • das Blättern in Lernkarten,
  • das Buchstabiertraining,
  • das Lerntraining,
  • einen Test,
  • das Verstreutspiel (Paare finden),
  • und das Weltallrennen.
Hier ein Beispiel von mir.



Schon bei der Suche kann man gezielt vorgehen, indem man "Russisch" eingibt. Ohne Anmeldung kann man von den öffentlichen Lernkarten sehr gut profitieren. ABER Vorsicht, es sind nicht alle Lernkarten immer korrekt. Auch die Ausweisung im Angebot lässt zu wünschen übrig. So beziehen sich viele Lernkarten auf ganz bestimmte Lehrwerke und bieten den Wortschatz dieser Lektion an, was ich nicht so sehr für sinnvoll erachte. Ich empfehle die thematische Suche, wie beispielsweise:
  • Farben
  • Bekleidung / Mode
  • Speisen
  • Monate
  • Wochentage
  • Sport
  • Tätigkeiten usw.
Die eigene Arbeit ist kostenpflichtig. Ich selbst gehöre zu einer Gruppe, die dort arbeiten darf und meinen Schülern kann ich die entsprechenden Links anbieten.
Ich verspreche euch aber, dass ich in diesem blog ab und an meine Lernkarten veröffentliche, v.a. für die, die doch ein wenig ängstlich sind bei der Internetarbeit.
Hier der Abspann von mir: спорт - здоровый образ жизни.



Kommentare:

  1. am anfang ist es schwer mit der seite klarzukommen aber nach einer eingewöhnungszeit hat man den bogen raus und das üben macht auch spaß sobald man die meisten vokabeln kann

    AntwortenLöschen
  2. ja ich stimme zu.
    es sind auch schöne Spielübungen dabei.
    die seite ist nicht schlecht gemacht.
    Vorraussetzung ist aber, wie schon gesagt, das
    Können der Vokabeln :-)
    Liebe Bloggergrüße

    http://the-eye-makes-the-picture.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich seh das genauso, wie die anderen beiden :) und finde allerdings, dass sich die vokabeln recht schnell einprägen lassen und man durch ein paar Spiele oder Übungen diese auch gut festigt.
    Ich fand es wiedermal interessant eine neue Lernmöglichkeit kennen zu lernen

    AntwortenLöschen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam