Donnerstag, 8. Mai 2014

Das Projekt kann starten - Tablets sind eingetroffen

Gestern sind nun die schon lange erwarteten Samsung-Tablets eingetroffen. Die Spannung war groß. Um 11 Uhr startete die Einweisung, an der auch Schüler teilnehmen durften. Ich bin meinen Kollegen sehr dankbar, dass sie das für einige Schüler-Assistenten ermöglichten, denn mir war deren Anwesenheit sehr, sehr wichtig. Weitere Schüler kamen nach Unterrichtsschluss und ließen sich gleichfalls auf die Einweisung ein, die sehr offen und praxisbezogen verlief.
Im Bild seht ihr meine fleißigen Assistenten, die die 30 Tablets für unseren Schulgebrauch startklar machten, die MAC-Nummern einlasen und die Tablets umbenannten. 

Voller Freude wurden die ersten kleinen Aufträge von den 17 Schülern angenommen, wie 
  • Dreht ein kleines Video über die Schule.
  • Sucht den Frühling in der Umgebung.
Voller Stolz und Freude schnappte sich jeder ein Tablet und folgte dem Auftrag - war doch schon cool, von den Klassenkameraden und Lehrern nun mit Tablet gesehen zu werden bzw. zu posieren.
Spannend wurde es dann, als wir diese kleinen Ergebnisse mit der Software Samsung School Solution von den Tablets der Schüler auf den Flachbildschirm beamten.
Erstaunen auch, als wir für gute Leistungen Lobstempel verteilten. Aber das Wichtigste und Spannendste war doch zu erleben, dass ich als Lehrer sehr wohl verfolgen kann, was die Schüler auf den Tablets machen. Die Kids fanden das nicht ganz so toll ;-)

Nun ist die Spannung riesig und alle sitzen in den Startlöchern um unsere Projektidee umzusetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam