Montag, 9. April 2018

Wort-Sudoku

Es ist schon witzig, wie schnell man eine Idee aufgreift und sofort umsetzt. Mir erging es so mit Sudoku. Da bekam ich von zwei Kolleginnen (Dank an Simone K. und Grit M.!) einen Input und schon ging´s los. Um so ein Sudoku zu erstellen, habe ich mir eine Generator-Plattform gesucht und die Lösungscode notiert. Anstelle der Zahlen habe ich nun Wörter eingesetzt und schon war  mein Sudoku fertig. Ich brauchte dann nur noch die Feldmarkierungen durch die Rahmenlinien etwas zu gestalten. 
Heute habe ich meine Schüler damit überrascht. Ich war erstaunt, wie viele plötzlich ruhig und konzentriert mit der Lexik gearbeitet haben. Das wird also definitiv ein weiterer Bestandteil bei der Wortschatzarbeit bleiben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam