Sonntag, 17. September 2017

Tag 3 in Rostow am Don - Exkursion nach Starozerkassk und Freizeit in Rostow

Heute erwarete uns der Bus bereits um 9:45 Uhr. Während der Fahrt nch Starozerkassk (ca. 25 km von Rostow am Don entfernt), in eine alte Kosackenstaniza (= ländliche Bezeichnung für eine größere Gemeinde). Der Besuch dieses Nauturschutzgebietes, in dessen Zentrum diese Gemeinds liegt, bot und vielfältige Einblicke in das Leben der Kosaken vom 16. Jh bis zur Gegenwart.
Da wir diese Gemeinde an einem Sonntag besuchten, hatten wir noch Gelegenheit, nach der Führung Souvenirs zu kaufen. Wieder in Rostow angekommen, stieg ein Teil der Gruppe bereits am Gorki-Park aus um sich in das Getümmel des Stadtfestes zu stürzen. Die anderen fuhren zurück zur Schule um von dort aus vielfältigen Freizeitaktivitäten nachzugehen.
Auch heute nahmen wir viele Kontraste wahr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam