Dienstag, 11. Dezember 2012

4. Videokonferenz wurde zu einem vollen Erfolg - das war bislang die beste VK

Heute fand unsere 4. VK statt. Wie immer gab es vorher wieder viel Arbeit und Aufregung und... eben auch die Frage, wie es mit der Netzverbindung klappen würde, denn beim letzten Mal hatten die Pskower doch Probleme uns zu verstehen. Die Übertragung war recht schwach. Deshalb war ich auch schon 6:10 Uhr in der Schule. Alles sollte in Ruhe getestet werden (Audio und Video). Notfalls sollte eine Verbindung über Skype aufgebaut werden. Aber es zeigte sich, dass alles perfekt ist und wir einander fantstisch verstanden. Inzwischen beherrschen wir ja auch die Technik sicher und sind auf Störungen eingestellt.
Gestern erfuhren wir auch noch, dass sich das Pskower Fernsehen angemeldet hatte. Das forderte uns zusätzlich heraus. Aber die Planung stand und am vergangenen Sonntag wurde noch einmal alles durchgesprochen. Hier unser Plan:


Ablauf der 4. Videokonferenz

1.      N. Symbole von Unterrichtsfächern einblenden
 – Schüler benennen 
 Ca. 3 min
Это какой школьный предмет
Welches Unterrichtsfach ist das?
(Z.B. Globus= Geographie; Mikroskop= Biologie; usw.)                                                                     
Vor- und Nachsprechen     (Symbole von 1. verwenden)  
Ca. 4 min
Какой это кабинет? 
Welcher Unterrichtsraum ist das?                                                          
·        L. spricht in Russisch vor- die deutschen Kinder sprechen nach
Это кабинет биологии.

·        E. spricht in Deutsch vor – die russischen Kinder sprechen nach
Das ist der Biologieraum.

2.      N. Zahlen (Zensuren) 1; 5; 6 einblenden 
      Ca.3 min
Was könnt ihr zu diesen Zahlen sagen?
Das sind Zensuren –
In Deutschland ist die 1 die beste Note, aber in Russland ist es die schlechteste. usw. 
В Германии лучшая отметка это 1, а в России это самая плохая отметка.

3.      N. Fragen allgemein zum Schulalltag – im Wechsel an deutsche  
      Ca. 5 min
Schüler in Russisch  deutche Schüler und deutsche Schüler an russische Schüler in Deutsch.
      Muster:
Сколько у вас в классе учеников? Сколько девушек и мальчиков? 
Как зовут вашего классного руководителя?
Как зовут твоего любимого учителя? 
Какой предмет он/она препадаёт? 
Какой твой любимый предмет? 
           Что ты на этом уроке делаешь?
           Сколько уроков в неделю?
           Сколько уроков у вас обычно в день?

4.      N.  Stundenpläne einblenden 
      Ca. 5 min
-          erst russischen Stundenplan – russische Schüler stellen russische Fragen an die deutschen Schüler
-          dann deutschen Stundenplan – deutsche Schüler stellen deutsche Fragen an die russischen Schüler   
                                                    
5.      interkulturellen Vergleich noch einmal anregen  
      Ca. 5 min
N. Fragen einblenden
Muster:
Когда начинаются уроки (в Германии/России)?
Когда они кончаются?
Сколько минут у вас перемена?
Вы обедаете в школе?
У вас есть школьный гимн?

6.      N. Schulhymne Pskow einblenden   
      Ca. 2 min

7.      L. (ein Schüler?) Tag der Selbstverwaltung vorstellen  
      Ca. 2 min

8.      L. 4 Sätze Unterschied zur deutschen Schule  
      Ca. 2 min
– vorsprechen und nachsprechen 


     В российской  школе есть медицинский кабинет и спортзал.
          У каждого класса есть кабинет, где проходят классные   
          часы.

          В Германии 1- лучшая оценка, а в России – cамая плохая.

          В российской школе есть гардероб для учеников.

          (ОБЖ- основы безопасности жизнедеятельности, 
          МХК – мировая художественная культура)


N. diese Sätze einblenden
E.  4 Sätze Unterschied zur russischen Schule  
Ca. 2 min
– vorsprechen und nachsprechen
 
           Zum Sportunterricht müssen die Schüler durch die ganze Stadt laufen.
           Die Klassen haben kein Klassenzimmer. 
           An der Schule gibt es keinen Arzt und keine Krankenschwester.
           Deutsche Schüler nehmen am Ethik- oder Religionsunterricht teil.
          N. diese Sätze einblenden

9.      Abschluss:    
      L. in Russisch Wünsche für das neue Jahr 
      Ca. 2 min
           E. in Deutsch Wünsche für das neue Jahr
           N. blendet schönes Bild ein

Natürlich haben wir uns auch eine Überraschung in der vorweihnachtlichen Zeit einfallen lassen. Schaut selbst.
Natürlich möchte ich dem neugierigen Leser auch einen Einblich in die Konferenz  gestatten.
Hier werde ich in den nächsten Tagen einige Meinungen der Schüler veröffentlichen.


Liebe Frau Kolodzy, 
Ich fand diese Videokonferenz war die beste von allen. 
Es war nicht nur ein gutes Thema, sondern auch eine weniger angespannte Stimmung als die letzten Male. Außerdem war es besser organisiert. 
Es ist jedes Mal aufs Neue eine interessante Erfahrung. 
Christian


Die Videokonferenz vom 11.12.2012 war mal wieder sowohl lustig, als auch sehr lehrreich. Man bekommt immer wieder, durch spannende Art und Weise den Schulstoff vermittelt, womit man ihn auch besser einprägen kann. Sogar mit Verkleidung haben wir eine weihnachtliche Stimmung aufgebracht und es gab diesmal sogar keine größeren Komplikationen. :) Also kann man sagen, es wird jedes Mal immer besser! Ich freue mich schon auf die nächste Videokonferenz mit den Pskowern! :)
Theresa

Ich fand diese Videokonferenz am besten. Es war sehr lustig und sehr hilfreich. Ich hatte immer Spaß beim Antworten auf die Fragen, auch weil die Pskower Schüler selber Fragen gestellt haben. Dass wir von Pskow aus gefilmt wurden finde ich natürlich auch super. Danke für das Filmen und für diese Videokonferenz. 
Evelina

Ich fand, das diese Videokonferenz bisher unsere beste war. Es gab nicht so viele Probleme mit dem Ton. Die Themen waren interessant, Jeder kam mal dran und alles in allem waren wir und die russischen Schüler, wie ich finde, sehr aufmerksam und diszipliniert. Ich fand es auch sehr lustig, als Frau Kolodzy als Weihnachtsmann Glückwünsche und Grüße überbrachte.
Maxi 

Ich finde diese Videokonferenz sehr gelungen und sie gefiel mir sehr gut. Man spürt, dass sich dadurch die Sprachkenntnis eines jeden einzelnen Schülers verbessert. Ich finde es toll, dass wir mehr über das russiche Schulsystem gelernt haben und mit den Videokonferenzen mehr über unsere Fremdsprache erfahren.
Es ist schön zu sehen, wie andere Schüler auf der Welt lernen und welches Schulsystem sie haben und welche Eigenschaften es aufweist. Vielleicht kann man dadurch auch was an der eigenen Schule verändern?!
Sissy

Ich fand diese Videokonferenz am besten, da ich die Idee mit den Mützen witzig finde. Nadja Blust hat uns mehr ausreden lassen. Ich fand es auch eine gute Idee, dass Frau Kolodzy sich als Weihnachtsmann verkleidet hat. Die Videokonferenz war bestens organisiert nicht nur weil das Fernsehen zu Besuch war.
Vivien

ich fand die letzte Videokonferenz von allen am besten, da dieses Mal die Verständigung am besten funktioniert hat. Nadja Blust hat uns größtenteils ausreden lassen. Außerdem waren wir auch viel disziplinierter als sonst, was wahrscheinlich am Fernsehen lag. Es war witzig, dass wir Weihnachtsmützen und Rentierohren aufhatten.
Pauline

Die heutige VK war meiner Meinung nach die beste bislang. Wir Schüler aus Gera sorgten mit unseren Weihnachtsmann-Mützen und den Rentier-Geweihen für die weihnachtliche Stimmung. Die VK lief ohne technische Probleme ab und ich finde, dass wir deutschen Schüler deutlich ruhiger und disziplinierter waren. Das lag vielleicht auch an dem russischen Fernsehen?!
Saskia

Ich danke meiner tollen Russischklasse, die sich immer wieder auf Neues einlassen kann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam