Dienstag, 18. August 2015

Wenn du Russisch kannst, dann kannst du auch Ukrainisch lesen und verstehen

Teste dich selbst.


Wenn du Russisch kannst, dann kannst du auch Ukrainisch lesen by Slidely Slideshow


Kommentare:

  1. Ja, das ist ganz richtig. Im Juli führ ich im Zig mit einem Ukrainer, wir sprachen jeder in seiner Sprache und verstanden uns sehr gut.

    AntwortenLöschen
  2. Ja Olga, und für unsere Kinder ist es wirklich sinnvoll zu verstehen, dass man mit der Kenntnis einer slawischen Sprache auch viel von anderen Sprachen dieser Sprachfamilie verstehen kann. Die Kinder freuen sich auch, wenn sie entdecken, dass sie plötzlich etwas aus einer ganz anderen fremden Sprache verstehen.

    AntwortenLöschen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam