Samstag, 20. Juni 2020

Unterricht per BigBlueButton

Heute am späten Nachmittag trainierte der Kurs 11 ru1 mehr als 60 min in der Schulcloud. Schwerpunkte waren:
  • Finden der Dateien
  • Teilnahme an Videokonferenz und Interaktion im Chat und am Whiteboard
Dafür mussten zunächst erst einmal alle "ins Boot" geholt werden. Gestartet wurde in Adobe connect. Nachdem die notwendigen Absprachen zum Wechsel in die Schulcloud getroffen waren, fanden sich alle auf der neuen Plattform ein.
Es ging darum, das Mikro und die Kamera zu aktivieren, die Präsentation zu vergrößern, den Chat zu nutzen, fair zu kommunizieren und in Interaktion zu treten. 
Frau Kolodzy konnte recht schnell die Einweisung einiger Schüler mit Problemen an Mitschüler delegieren, bis schließlich alle arbeitsfähig waren.
Ziel der Stunde war es, ein gemeinsames Ferienbild zu zeichnen. Jedem Schüler wurden einzelne Bildobjekte zugewiesen und man musste sich nun einigen, wie man vorgehen könnte.
In der Übungsfolie wurden zunächst die einzelnen Werkzeuge erprobt. Danch ging es los.
Die Schüler folgten den Anweisungen gewissenhaft. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Alle haben freiwillig über das normale Stundenlimit hinaus gearbeitet. Es war lustig, es wurde viel gelacht und alle waren richtig stolz auf das Ferienbild. 
Vielleicht klappt es beim nächsten Mal auch, dass wirklich alle die Kamera und das Mikro aktivieren können. Die Screenshots zeigten, dass am eigenen Computer die Einstellungen überprüft werden müssen und man beim Eintritt in die Konferenz dem Mikro zustimmen muss.


Nun sind alle wichtigen Fragen für den weiteren Unterricht in der Schulcloud für diesen Kurs geklärt. Wir freuen uns schon auf die weitere Arbeit in und mit der Schulcloud.

Keine Kommentare:

Kommentar posten