Freitag, 12. Mai 2017

Arbeit mit Märchen im Unterricht

Wir sind in folgenden Schritten vorgegangen:
  • Märchen lesen (ggf. mit Adaptionen) - Textverständnis überprüfen
  • Märchen ausschließlich in die indirekte Rede umwandeln
  • Märchen ausschließlich in direkter Rede wiedergeben
  • eigene Produktion
Bei der Erstellung eines eigenen Comic wollte ich sowohl Textproduktion, Schreibkompetenz (vorrangig PC) und Medienkompetenz meiner Schüler trainieren.
Aus diesem Grund stellte ich einige Bedingungen an die zu produzierenden Comics:
  • mindestens 8 Szenen mit wenigstens 6 Sprechblasen
  • Blattaufteilung und Gestaltung
  • Kombination von Bildmaterial, eigener Zeichnung und geschriebenem Text
Die Arbeitszeit (nur Comicproduktion), die ausschließlich auf die Schule beschränkt war, betrug 1x Einzelstunde zur Planung und Recherche sowie 2x2 Doppelstunden.
Allerdings mussten die letzten Arbeiten dann doch zu Hause erledigt werden, weil immer wieder Schüler fehlten (Krankheit, Wettkampf etc.).

Bitte bei der Textproduktion nicht auf die Fehler achten - hier geht es ausschließlich um Originalität und Idee. 
Ich bin mir bewusst, dass einige Schüler dem Anspruch an die Sprache nicht entsprechen.


Kommentare:

  1. Liebe Elke!
    Wie immer habe ich mit großem Interesse gelesen. Eine super Idee! Großen Lob den Schülern!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, liebe Olga. Deine Kommentare sind mir sehr wichtig. Meine Schüler werden sich über dein Lob sehr freuen.

    AntwortenLöschen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam