Sonntag, 27. September 2015

Lernen am Smartboard - Toolkits machen Spaß

Heute stelle ich euch einige Übungen vor, die ich mit den Lesson Activity Toolkits für das SMARTboard erstellt habe. Meine Schüler lieben diese Wettbewerbsspiele und sind mit vollem Eifer dabei.

Bei dieser Übung geht es darum, Speisen und Getränke zu erkennen und sie in die richtige Spirale zu ziehen. Korrekte Antworten werden "geschluckt" und falsche werden "abgestoßen". Die Schüler lernen so das Lesen, die Bedeutung der Wörter und ordnen zu. Die Mitschüler schreiben die Wörter in Schreibschrift in den Hefter. Ein vorgefertigtes Tafelbild hilft später bei der Kontrolle.

 Durch Anklicken von Buchstaben entstehen so Wörter. Die Hilfsfunktionen erlauben 
  • einen Buchstaben zu kaufen
  • Hinweise zum Wort zu bekommen.
Hier werden vor allem die Rechtschreibung und das Buchstabieren geübt.
Besonders lustig ist, dass bei der Wahl des richtigen Buchstaben (Tor!)  gejubelt wird. Das Spiel kann man auch in zwei andere Sportarten umwandeln - ich mag aber Fußball.



In dieser Übung ist Tempo gefragt. Beim Start wird ein Begriff umschrieben (siehe unteres Bild). Dieser muss erkannt und mit Hilfe der Buchstabenauswahl eingegeben werden. Dabei läuft die Zeit. Vertippt man sich, muss man neu beginnen. Nach richtiger Eingabe folgt das nächste Wort.
Es werden trainiert:
  • Bedeutungserschließen - Lexik
  • Lesekompetenz
  • Rechtschreibung
  • Arbeiten nach Zeitvorgabe
Diese Übungen sind schnell und einfach erstellt und machen den Kindern und auch den älteren Lernen viel Freude, werden so doch auch andere Sinne geschult.
Die Mitschüler wird es kaum auf den Plätzen halten, weil sie oftmals durch den größeren Abstand zur Tafel die Buchstaben viel schneller überblicken können. Sie steuern gern vom Platz aus. Für mich ein Zeichen, dass alle gern mitmachen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam