Mittwoch, 8. Oktober 2014

Russische Verben in Wort und Bild

So macht doch das Lernen wirklich Spaß. Bilder helfen beim Memorieren und beleben die Arbeit im Kopf.







Ich habe mir Gedanken gemacht, was man  mit solchen Angeboten anstellen könnte und mir kamen folgende Ideen:
  • Seiten durchblättern und Verben nach Themen suchen - eigenes Themenheft erstellen (Freizeit, Bewegung / Transport, Beziehungen der Menschen untereinander,...)
  • sich möglichst viele Verben merken
  • Verben mit Hilfe der Bilder erfassen
  • eigenes Verbwörterbuch erstellen
  • Konjugationen trainieren
  • Verben nach Konjugation sortieren
  • Audios erstellen (Lesetraining)
  • Lückentext vorgeben und passende Verben einsetzen
  • Aus diesen Vorgaben Bildkarten erstellen
  • Fragen zu bestimmten Verben stellen bzw. sammeln.
Vielleicht findet ihr auch weitere Ideen und möchtet sie unter Kommentare posten? Ich wäre euch sehr dankbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam