Montag, 30. April 2012

Bald ist es wieder soweit - Videokonferenz im Russischunterricht

Am 15.05.2012 starten wir um 11:30 Uhr unsere 5. Videokonferenz mit Russischschülern der 8. Klasse des Geraer Zabel-Gymnasiums und gleichaltrigen Kadetten aus der Präsidenten-Kadettenschule Orenburg. Sowohl Lehrer als auch Schüler sehen diesem Event mit viel Neugier und Spannung entgegen. Die Materialien sind erstellt und stehen bereit. Das Thema dieser wohl vor den Sommerferien letzten Konferenz in diesem Schuljahr wird noch einmal die Freizeitinteressen der Schüler beider Länder aufgreifen. Die Geraer Schüler bereiten sich aus das Thema "Musik" vor (Umfrage unter den Schülern der Klasse 8c:http://www.sharesnack.com/59AF75EC5A8/fzhn0nud ) , wogegen die Kadetten den "Sport"(http://deutschonlinelehren.blogspot.fr/2011/11/diskussion-meine-hobbys-und-interessen.html) für sich favorisieren. Da wird es wieder sehr spannend werden, denn beide Bereiche geben wieder Einblicke in sowohl gemeinsame als auch unterschiedliche Freizeitmöglichkeiten. Zusätzlich wird in den E-mails das Thema "Heimatstadt" aufgegriffen.
Gera-2
View more presentations or Upload your own.
Während die Geraer Schüler bereits in den Osterferien in ihrer Stadt auf der Suche nach tollen Motiven waren, werden die Kadetten ihre Herkunftsorte vorstellen, denn kaum jemand der russischen Schüler kann Orenburg als seine Heimatstadt bezeichnen. Diese Briefkontakte werden auch von uns Lehrern betreut.

Ich würde mich freuen, wenn meine Schüler ihre Eindrücke von den bisherigen Videokonferenzen einmal als Kommentar posten würden.

1 Kommentar:

  1. Die bisherigen Videokonferenzen fand ich sehr schön und auch die Themen waren sehr ansprechend. Immer besser gefällt mir, dass wir besser mit den Kadetten während der Videokonferenzen reden und uns immer mehr kennenlernen.
    Saskia

    AntwortenLöschen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam