Montag, 4. Februar 2019

Vokabeln lernen digital

Kurz vor den Ferien ist die Motivation zum Lernen nicht so sehr hoch. Einfach mal eine DVD einlegen oder YouTube anschalten um einen Film ohne Lernaufgabe zu schauen, das gibt es bei mir nicht. Ich nutze meine Unterrichtszeit um den SuS Zeit zum Lernen einzuräumen. Ich möchte schon, dass meine SuS bis zur letzten Minute vor den Ferien mit Neugier und Freude arbeiten, sich den Herausforderungen stellen und für sich einen Mehrwert erfahren.

Ich habe in den letzten Stunden an zwei Texten zum Thema ПРАЗДНИКИ gearbeitet. Um nun zu testen, ob wirklich alles verstanden wurde, habe ich heute eine digitale Doppelstunde im Computerkabinett eingeplant.
Neben den Angeboten auf Learningapps ging es aber auch darum, für mich als Lehrer das Arbeiten der SuS transparent zu machen. Deshalb habe ich in die Aufgaben immer noch Kontrollposten für mich eingebaut.
Ich konnte mit Stolz feststellen, wie diszipliniert die SuS an den Aufgaben gearbeitet haben und auch keine Angst vor Fehlern hatten, denn die konnten sie ja zu jeder Zeit korrigieren. Da wir die Bildschirmtastatur nutzen mussten um auf Russisch zu schreiben, wurde auch diese Schreibkompetenz trainiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam