Samstag, 17. September 2022

Ungewöhnliche Einblicke in das Leben in der Taiga - Einladung zur Online-Fortbildung


Liebe Kolleginnen und Kollegen, 
ich möchte Sie Anfang Oktober wieder zu einer Online-Fortbildung einladen.
In dieser Veranstaltung widme ich mich der Thematik der Landeskunde.
An einem ganz konkreten Beispiel soll es darum gehen, den Schüler*nnen ungewöhnliche Einblicke über das Leben in der Taiga zu vermitteln.
Ende der 70er entdecken russische Geologen bei einem Flug über die menschenleere Taiga zufällig fernab der Zivilisation eine altgläubige Familie, die seit einem halben Jahrhundert, konkret 1938, in völliger Abgeschiedenheit lebt und in großer Kargheit ihren Lebensalltag meistert.
Anlass und Grundlage waren für mich das Buch „Die Vergessenen der Taiga“ von Wassili Peskow, dem bekannten Reporter der „Komsomolskaja Prawda“.
Er machte 1982 persönlich die Bekanntschaft mit der Familie Lykow zu jener Zeit, als der Vater noch lebte. Damals lernte er die 35-Jährige Agafia Lykowa kennen. Jährliche Besuche dieser Menschen folgten.
Im Ergebnis seiner Besuche entstanden zwei Bücher (Bnd 2 von 2009 nur in Frz und Ru).
Wassili Peskow geht es in seinen Büchern nicht nur darum, herauszufinden warum Menschen des 20. Jahrhunderts in den 30er Jahren zurückkehren in das 18. und fernab ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt leben, sondern auch darum, wie sie ihr Leben und jeden Tag die neuen Herausforderungen meistern und überleben können.
Der Leser erfährt, dass in den Jahren des Stalinismus die Auswanderung für diese Familie die einzige Möglichkeit war, sich ihrem Glauben zu behaupten und nicht klein beizugeben.
Das alles hat mich so sehr fasziniert, dass ich es unbedingt meinen Schüler*innen vorstellen wollte.
So ist daraus für mich ein Unterrichtsbaustein entstanden, den ich Ihnen gerne vorstellen möchte.
Das Prozedere der Anmeldung ist wie immer gleich.
In jedem Fall brauche ich von Ihnen eine Anmeldung der E-Mail. Für den Fortbildungsnachweis ist die Anmeldung über das TSP notwendig.
Ich freue mich auf Sie.

Samstag, 10. September 2022

ВРЕМЯ И ЖИЗНЬ - Herzliche Einladung zur Online-Fortbildung

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Am 19.09.22 widme ich mich in meiner Online-Fortbildung dem Thema „Zeit & Leben“, welches ich in der Sekundarstufe II bereits wiederholt thematisiert habe und es gerne mit Ihnen teilen möchte. 
Das Anmelde-Prozedere ist wie immer.
Ich freue mich schon auf unsere kollegiale Zusammenarbeit, auf Ihre Sichtweisen und Anregungen. In diesem Sinne lernen Lehrer online.
Ich erwarte Sie!

Dienstag, 30. August 2022

Online-Fortbildung: Herzliche Einladung

 

Gedichte sind eine Quelle für die Ausbildung aller Sprachtätigkeiten. Gemeinsam wollen wir uns dazu austauschen und an konkreten Beispielen arbeiten.
Die Anmeldemodalitäten sind geblieben.
ich freue mich auf neugierige Teilnehmer*innen.

Dienstag, 9. August 2022

Fortbildungsplanung für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

 
Meine Planung finden Sie auch im Thüringer Schulportal.
Bedenken Sie bitte, dass Sie sich für einen Nachweis im TSP anmelden müssen. Ohne auf den Nachweis zu bestehen, ist eine Teilnahme natürlich auch möglich. In jedem Fall müssen Sie aber alle eine Mail an mich senden um den Zugangslink zu bekommen.
Die einzelnen Veranstaltungen werden auch hier im Blog ca. eine Woche vorher angekündigt.
Halten Sie bitte die Anmeldtermine ein.

Sonntag, 7. August 2022

Ferienzeit - Urlaubszeit - Zeit, um Dinge endlich abzuschließen

 

Nun liegt es endlich vor!
Ende gut - alles gut. Es ist vollbracht! Endlich wurde unser gemeinsames Schüler-Austausch-Produkt, welches als gemeinsames E-Book in der jeweiligen Fremdsprache erstellt wurde, veröffentlicht. Viele Seiten sind zusätzlich mit Audios der Schüler hinterlegt. Dafür geht man über die Seiten - der Cursor zeigt es an.

Den Lesemodus gibt es auch hier:


Samstag, 6. August 2022

Impulse aufnehmen- sich inserieren lassen und selbst kreativ werden

1. Schulhausrallye für unsere neuen 5. Klassen

2. Namensschilder für unsere neuen 5. Klassen
Hat echt Spaß gemacht!

Samstag, 18. Juni 2022

OER-Materialien erstellen - Online-Workshops in zwei Modulen

Liebe Kolleg*innen,
wir haben und gemeinsam schon so oft und zahlreich ausgetauscht mit und voneinander gelernt .
In diesen beiden Workshops mit Aufbaucharakter (Modul 1 ist Voraussetzung für Modul 2) wollen wir nicht nur diese neue Plattform erforschen, sondern auch Material erstellen, dass wir alle gemeinsam im Unterricht und für das Lernen zu Hause nutzen können. Sind Sie mit dabei? Haben Sie Lust? ich würde Sie wie immer sehr gern begleiten.


Um an diesen Workshops teilnehmen zu können, ist aber eine vorzeitige Anmeldung notwendig.
Bitte lesen Sie genau die nachfolgenden Hinweise.
Um gemeinsam OER-Materialien zu erstellen und zu teilen, eröffnen Sie bitte unter https://apps.zum.de/ einen eigenen kostenlosen Account. In diesem können Sie dann alles kostenlos nutzen.
Sie bekommen nicht sofort eine Bestätigung des Accounts, weil die Initiatoren selbst auch arbeiten und nur in der Freizeit die Accounts freigeben. Haben Sie also 1-3 Tage Geduld.
Aus diesem Grund ist eine rechtzeitige Registrierung unbedingt notwendig.
Gehen Sie zur Registrierung bitte folgenden Pfad:
  1. https://apps.zum.de/  >>> Button: erste Schritte Inhalt: 
  2. Frage 1. Wie kannst du dich registrieren anklicken
  3. Folgen Sie dann den Anweisungen.
Für den Fortbildungsnachweis ist eine Anmeldung im TSP (nach vorheriger Registrierung), ganz untern auf dieser Seite, zwingend notwendig. 
Sie können aber auch wie immer ohne Anmeldung im TSP teilnehmen - schreiben Sie mir einfach.
Um den Zugang zur Online-Fortbildung zu bekommen, schicken Sie alle unbedingt eine Mail an mich. Halten Sie bitte die Anmeldefristen ein.
Wer auch Interesse am Russischverteiler hat, kann es mir schreiben, ich nehme dann auf und bestätige dieses.
Ich freue mich auf viele neugierige und kreative Kolleg*innen.

Sonntag, 5. Juni 2022

Workshop zum Thema MEDIEN - eine QR-Code-Rallye erstellen

 Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Vorbereitungen für die Fortbildung am kommenden Donnerstag sind abgeschlossen.
Ich möchte Ihnen mit der Collage einige Einblicke geben, was Sie erwartet.
Was benötigen Sie:
  • einen PC zum Arbeiten (Tablet und Smartphone sind ungeeignet)
  • Tablet und Smartphone zum Scannen der Codes (wird aber auch mit Link bereitgestellt)
  • Lehrwerke, die das Thema MEDIEN abbilden
  • gerne eigene ABs, die Sie hinterlegen können
  • gern auch Links zu interaktiven Übungen zu diesem Thema (müssen nicht eigene sein)
  • Links zu Kurzfilmen, deren Nutzung sich für dieses Thema anbietet
  • viele kreative Ideen und die Bereitschaft, sich mit diesen in unseren Workshop aktiv einzubringen
  • Kenntnisse zum Umgang mit PowerPoint
Ich freue mich über zahlreiche Anmeldungen und natürlich lasse ich auch Kolleg*innen mit anderen Fremdsprachen zu ;-)
Schauen Sie bitte auch immer auf unsere vielseitigen Angebote im TSP.

Samstag, 28. Mai 2022

Einladung zum Workshop online am 09.06.2022

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Liebe Kolleg*innen, in diesem Workshop sollen Sie die Gelegenheit bekommen, gemeinsam aktiv zu werden und am Thema "Роль СМИ в жизни молодых  людей" mitzuarbeiten.
Wir wollen selbst zum Thema auf unterschiedlichem Niveau des GER
  • Aufgaben auf Ihnen bekannten und vertrauten Plattformen erstellen
  • oder auf diesen recherchieren
mit dem Ziel, viele Aufgaben zu sammeln und sie mit einem CR-Code zu verknüpfen.
Gleichzeitig soll natürlich geschaut werden, wie man solche Aufgaben in eine Rallye einbauen kann. Dazu ist es also nötig neben der online-Aufgabenstellung auch eine für den/die Lehre*in mögliche Kontrollfunktion einzubauen. Alles wird in einem gemeinsamen Dokument gesammelt. Natürlich können auch bereits von Ihnen erstellte Aufgabenblätter im gemeinsamen Ordner hinterlegt und für alle zur weiteren individuellen Bearbeitung bereitgestellt werden.
Machen Sie mit? Wir werden alle davon profitieren. Der Ordner wird dann eine Wochen für den Download zur Verfügung stehen.
Für den Teilnahmenachweis melden Sie sich wie gewohnt im TSP (nach Registrierung) unter der angeführten Veranstaltung (ganz weit runterscrollen) an.
In jedem Fall ist für alle eine Anmeldungsmail an mich notwendig.
Ich freue mich auf viele Teilnehmer*innen.

Dienstag, 24. Mai 2022

Neues Fortbildungsangebot für den 03.06.22

 
Präsentation eines kleinen Forschungsprojektes einer Studentin der FSU-Jena, das auch für den Russischunterricht von Bedeutung sein kann (Wortbildung, Geschichte ...). Wir wollen gemeinsam schauen, welche Projekte oder Sequenzen sich auch für die unterrichtliche Arbeit anbieten. 
Für einen Teilnahme-Nachweis ist eine Anmeldung im TSP notwendig. Vergessen Sie nicht, mir für die Anmeldung unbedingt eine Mail zu senden. Der Link wird nicht über das TSP versendet. Den Zugangslink bekommen Sie einen Tag vor Veranstaltungsbeginn. Ich freue mich sehr auf Sie und den Austausch.

Donnerstag, 19. Mai 2022

Kollegin teilt ihre Kahoot-Spiele

Liebe Kolleg*innen, 
Sie finden unter dem Nutzernamen Valentyna_133 Kahoot-Spiele für den Anfangsunterricht.
Ich bedanke mich im Namen aller für die Bereitstellung dieses tollen Angebots.
Quelle: Screenshot Kahoot.com im eigenen Account


Sonntag, 15. Mai 2022

Austausch zur Gestaltung von Schnupperstunden


Liebe Kolleg*innen,
ich würde mich freuen, wenn Sie Zeit und Lust finden für einen kollegialen Austausch zu "Schnupperstunden" um auch künftig Russischlerner-Nachwuchs zu finden.
Gerade unter aktuellen Bedingungen wird es immer schwieriger, die eigene Motivation aufrecht zu erhalten und diese auch an künftige Russischschüler*innen zu übertragen und aufrecht zu erhalten.
Lassen Sie uns gemeinsam Ideen und Impulse austauschen!
Für einen Teilnahme-Nachweis ist eine Anmeldung im TSP notwendig.
Vergessen Sie nicht, mir für die Anmeldung unbedingt eine Mail zu senden.
Der Link wird nicht über das TSP versendet.
Den Zugangslink bekommen Sie einen Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Ich freue mich sehr auf Sie und den Austausch.

Montag, 11. April 2022

Einladung zur Online-Fortbildung am 28.04.22

Mit dieser Veranstaltung in russischer Sprache wollen wir landeskundliche Einblicke aus Vergangenheit und Gegenwart vermitteln und ein wenig in die Sprache, Rituale, Traditionen eintauchen mit dem Ziel, diese Informationen auch für den Russischunterricht transparent zu machen.
Svetlana Gladkova, meine Partnerin im Schüleraustausch, ist Deutschlehrerin an der 53. Schule in Rostow am Don und freut sich auf viele neugierige Kolleginnen und Kollegen.
Bitte halten Sie den Anmeldetermin ein. Den Fortbildungsnachweis gibt es nur über das TSP (ganz runterscrollen und unter der angegebenen Nummer anmelden). Vergessen Sie nicht, mir dennoch eine Mail zu senden, damit ich den Zugangslink zustellen kann.



 


Mittwoch, 30. März 2022

У преподавателей РКИ во всём мире в гостях

 

Wir werden zu Gast sein bei der russischen Online-Lehrkraft, VBloggerin und Podcasterin Darja.
Diese wird mit uns ihre Erfahrungen darüber teilen, wie sie ihren Unterricht im Internet mit Schülerinnen und Schülern auf der ganzen Welt bestreitet. Sie wird außerdem ihre Projekte "Russian with Dasha" und "Russian Twist" vorstellen, die eine reichhaltige Ressource für jede Russischlehrkraft darstellen. Gemeinsam werden die Teilnehmenden des Webinars das Debattieren ausprobieren, eine Methode, der sich Darja bedient, um insbesondere die Kompetenz Sprechen zu entwickeln.

Mittwoch, 9. März 2022

Beeindruckende Solidarität und Hilfsbereitschaft bei Schüler*innen, Eltern und Kolleg*innen

 

Es war einfach umwerfend, wie hilfsbereit unsere Schüler*innen und ihre Eltern waren. Niemals haben wir mit einer so überwältigenden Resonanz gerechnet. Wir sind tief berührt von diesen Zeichen des Mitgefühls und der Solidarität. Herzlichen Dank!!!
Ein Dank geht aber auch an die fleißigen Helfer der Kurses 12 ru1, die in hohem Tempo die Pakete entgegenahmen, umpackten, die Beschriftungen in Deutsch, Polnisch und Ukrainisch vornahmen, neu stapelten und auch beim Beladen halfen.
Danke auch an Tobias Z., unseren Fahrer, der sich spontan in letzter Minute (wir bekamen leider eine Absage des Abtransports) bereiterklärte, die Spenden ins Zwischenlager zu transportieren. Es war so viel, dass er dreimal fahren musste.
Besonderen Dank auch an Leon und Marc, die bis zum Schluss mit anpackten und sogar kurzentschlossen selbst mit dem PKW zwei Touren fuhren und somit nicht am Übungsmodul in ihrem Mathe-Leistungskurs teilnehmen konnten.
Diese Menge an Spenden überstieg bei Weitem unsere Erwartungen. Vielen Dank euch allen, die sich aktiv an dieser Aktion beteiligt haben.
Foto und Text: E.Kolodzy (Die Erlaubnis zur Veröffentlichung der Fotos liegt vor)

Montag, 21. Februar 2022

Einladung zur Online-Fortbildung am 10.03.22: Der AB-Generator TUTORY

 

Liebe Kolleg*innen,
am 10.03.22 möchte ich in Zusammenarbeit mit dem LISA eine weitere gemeinsame Fortbildung anbieten. 
Auf Wunsch werde ich Sie gerne in die Nutzung des Arbeitsblattgenerators Tutory einführen. Gleichzeitig bekommen Sie die Gelegenheit, erste "Gehversuche" selbst zu unternehmen.  Bitte halten Sie die Anmeldefrist 07.03.22 ein. Alle Infos entnehmen Sie bitte dem Anhang.
Ich freue mich auf neugierige TN*innen.

Montag, 14. Februar 2022