Mittwoch, 27. Dezember 2017

Webinar-Gasthörerschaft am 05.01.2018 "Interaktives Schreiben"

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 
wir planen schon die erste Veranstaltung im neuen Jahr zu der ich Sie ganz herzlich einlade. Am 05.01.2018 von 17:00 bis 18:00 Uhr geht es um das „Interaktive Schreiben“. Ich freue mich ganz besonders, dass die Referentinnen so schnell eine gemeinsame Sprache gefunden haben, weil ich diese Zusammenarbeit selbst erst Ende September 2017 nach unserem Schüleraustausch nach Rostow am Don vermittelt habe. Frau Butussova, eine gastgebende Mutti, bat mich um einen Projektpartner für ihre Studenten. Und nun wird schon präsentiert – das ist doch wunderbar, oder? 
Hier Ihre Annotation 
Julija Kukla (Deutschland) und Angelika Butussova (Russland) möchten auf diese Weise ihre Erfahrungen teilen, die sie im Rahmen der Tandemarbeit zwischen der Ruhr-Universität Bochum und der Südlichen Föderalen Universität Rostow am Don gesammelt haben. In diesem Projekt ging es primär um die Förderung der schriftlichen Kompetenz bei den Russischlernenden in Deutschland einerseits und den Deutschlernenden in Russland andrerseits. Im Fokus dieser Arbeit standen solche Textsorten, wie Autobiographie, Forumsbeitrag, Rezept, touristische Auskunft, Wegbeschreibung, Glückwunschkarte u.a. Gleichzeitig wurde versucht möglichst viele Kommunikationswege, wie z.B. Skype, soziale Netzwerke, eMail, E-Karte, sowie Messenger einzubeziehen. Über die Vorteile und Besonderheiten einer solchen Arbeit wird unserem Webinar berichtet. Das Webinar richtet sich sowohl an die Deutsch- als auch an die Russischlehrenden im schulischen und universitären Bereich. 

Sie können sich wie immer bei mir per Mail anmelden. 
Eine Kurzbeschreibung , was ein Webinar ist, finden Sie hier
Den Link erhalten Sie ca. 30 min vor Veranstaltungsbeginn per Mail (bitte auch im Spam schauen). Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 
Organisation N. Blust und E. Kolodzy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam