Sonntag, 21. April 2013

Viel Freude und tolle Ideen bei der Online-Lehrerfortbildung

Am vergangenen Freitag trafen sich wieder 16 Kolleginnen um gemeinsam mit mir eine neue Web 2.0 Anwendung kennenzulernen. Für mich war es mich vor allen erfreulich, dass ich in dieser 8. Online-Veranstaltung sowohl "Wiederholungstäter" als auch "Frischlinge" begrüßen konnte.
So waren wir eine bunte Gruppe. Das Besondere ist, dass wir in dieser Gruppe sehr offen miteinander umgehen, wir uns gegenseitig helfen und vor allem Spaß am Lernen haben, was ja online ganz bequem von zu Hause aus geht.
Unter der Thematik "Bilder erzählen Geschichten" erarbeiteten wir selbst lustige Bildgeschichten-Streams. Und wieder einmal zeigte es sich, dass es doch recht einfach ist, das Netz für derartige, den Unterricht bereichernde, Materialien zu nutzen. Innerhalb von 15 min setzen die Kolleginnen nach der Einführung ihre ersten Ideen in die Tat um. Dabei gab es sowohl besinnliche, jahreszeitliche, an Lektionen gebundene als auch witzige Ergebnissse. Diese konnten wir schon während des Webinars teilen.
Hier finden unsere Leser das Ergebnis "Улитки" meiner Kollegin Gabriele Gorges aus Nordhausen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam